Roman Maria Koidl

Roman Maria Koidl

Roman Maria Koidl, geboren 1967, arbeitet als Publizist und Unternehmer in Zürich.
Er lehrte Kommunikation und Wissenstransfer an der Wiener Hochschule für angewandte Kunst und hat als Entrepreneur zahlreiche Start-up-Unternehmen u. a. im Bereich E-Commerce und digitale Medien gegründet. In Berlin betreibt er die gemeinnützige Kunsthalle Koidl, ein Forum für Sammler zeitgenössischer Kunst. Neben vier Büchern zu wirtschaftlichen Themen veröffentlichte er die SPIEGEL-Bestseller „Scheißkerle“ und „Blender“, mit „WebAttack – Der Staat als Stalker“ war er für den International Book Award 2014 nominiert.
Einer breiteren Öffentlichkeit wurde Roman Koidl als Internet-Berater des deutschen Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück (SPD) bekannt.

error: Content is protected !!